Esther Radmoser

________________

Startseite Quellen und Literatur Rechtliches Praxis und Preise Links Impressum | Kontakt Sitemap

Marmorkuchen mit Xylit, glutenfrei, kaseinfrei

Zutaten

5 Eier
145 g Xylit (Birkenzucker)
300 g Butter oder (hochwertige, milchfreie) Margarine
1 Prise Salz
1 Prise Vanille
250 g 4-Korn-Mehl glutenfrei von Werz
75 g Kokoswasser
1 Pkt Backpulver (glutenfrei!)
35 g (ungezuckertes) Kakaopulver (oder gemahlene KakaoNibs)

Zubereitung

Eier, Butter/Margarine, Salz, Vanille und 130 g Xylit schaumig schlagen.

Das Backpulver unter das Mehl mischen und abwechselnd Mehl und 50 g Kokoswasser zum Teig geben.

Zwei Drittel des Teigs in eine Gugelhupfform füllen. Wenn Sie keine Silikonformen verwenden, müssen Sie die Form einfetten und ev. mit glutenfreiem Mehl stauben.

Zum restlichen Drittel Teig das Kakaopulver, die restlichen 25 g Kokoswasser und 15 g Xylit mischen; in die Form füllen und mit einer Gabel die beiden Teige grob vermischen, sodass sich Muster bilden.

Bei 180 Grad Heißluft mindestens 45 Minuten backen. Nadelprobe machen, eventuell länger backen.

Druckbare Version