Esther Radmoser

________________

Startseite Quellen und Literatur Rechtliches Praxis und Preise Links Impressum | Kontakt Sitemap

Lasagne

Zutaten

Lasagne-Blätter, wahlweise aus Weizen- oder Dinkelmehl
Sojageschnetzeltes oder Linsen (es eignen sich verschiedene Linsensorten, rote Linsen werden besonders weich und "unsichtbar")
Soja-Cream (Schlagobers-Ersatz), statt der Bechamel-Sauce
Zwiebel
Karotten
Zucchini
Knoblauch
Tomaten
Gewürze

Zubereitung

Wahlweise das Sojageschnetzelte mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen oder die Linsen kochen (ohne Salz).

Sugo: Zwiebel in Olivenöl anbraten, sehr klein geschnittene Karotten und Zucchini (oder anderes Gemüse: Fenchel, Lauch passt sehr gut) dazugeben und weich dünsten.
Nach Geschmack würzen, Knoblauch und Tomaten dazugeben, ebenso das Sojageschnetzelte / die Linsen.

In eine Auflaufform abwechselnd Nudelblätter, Sugo und (wenig) Soja-Cream schichten, bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen (oder je nachdem, welche Lasagne-Nudeln Sie verwenden, auch länger).

Druckbare Version