Esther Radmoser

________________

Startseite Quellen und Literatur Rechtliches Praxis und Preise Links Impressum | Kontakt Sitemap

Buchweizenkuchen

Zutaten

140 g Buchweizenmehl
140 g Margarine
100 g Honig
4 Eier
140 g gemahlene Haselnüsse
1 Messerspitze Backpulver

Je nach Wunsch und Geschmack 1 TL Zimt oder die Schale einer unbehandelten Zitrone.

Zubereitung

Butter, Honig und Eier schaumig schlagen.
Die restlichen Zutaten hinzufügen und in einer Springform bei 180 Grad Heißluft 25 Minuten backen.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, ist es natürlich besser, die Eier zu trennen und Schnee zu schlagen, aber es geht auch so.

Lecker ist auch, den fertigen Kuchen quer zu halbieren und mit Marmelade zu füllen.

Dieser Kuchen ist sowohl glutenfrei als auch kaseinfrei, vorausgesetzt, Ihre Margarine enthält kein Milcheiweiß.

Druckbare Version